They offer different flash templates with latest features.
Bremer GmbH
Aktuelles

Aktuelle Nachrichten

Verkaufsoffener Sonntag

am 01. Oktober von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr 

weiterlesen

Kontakt
Agrarhandel
Garten- und Futtermarkt
Bremer GmbH

Kalkarer Strasse 51
47551 Bedburg-Hau

Tel: (02821) 71155 - 0
Fax: (02821) 71155 - 55
Onlineshop

Aktuelles

Vögel

09.Aug.2016
Aktuelles >>

Das richtige Ganzjahresfutter

Die Basis jedes optimalen Futters für Gartenvögel ist rund ums Jahr die Fettflocke, also die mit Fett ummantelte Haferflocke. Bei ihr gibt es aber wichtige zu beachtende Qualitätsunterschiede, je nach Hersteller.

So muss die Haferflocke in einem weiteren Walzgang in der Mühle "platt gewalzt" sein, wie es der Fachmann nennt. Das ist die Qualitätsstufe, bei der die Flocke klein und dünn ist ("schnabelgerecht"), so dass der Vogel sie leicht aufnehmen und schnell verdauen kann. Billigfutter setzen daher meist auf nicht schnabelgerechte Großflocken oder auf - noch schlechter - ganze Getreidekörner, wie sie nur z.B. Tauben und Fasanen auf freiem Feld, nicht aber Singvögeln im Garten taugen.

Zweites Qualitätskriterium der Fettflocke ist das Fett. Billigheimer verwenden als solches Fett billiges Pflanzenöl oder aber gehärtetes ("raffiniertes") Fett. Beide Fettarten können aber vom Vogel nicht verdaut werden. Für die Gartenvögel muss es folglich nicht raffiniertes ("ungehärtetes") Fett sein, das in der Deklaration auf der Verpackung auch als "naturbelassenes Fett" ausgelobt wird. Ergänzung dieses Fütterungsfundaments der von natürlichem Fett ummantelten, platt gewalzten Haferflocke sind dann saisonal Sonnenblumen- und Erdnusskerne sowie Beeren oder Hanfsaat, je nach zu versorgender Vogelart. Auch bei der Verwendung von so genanntem "Mischfutter" ist auf die Qualität der darin enthaltenen Fettflocken zwingend zu achten!

Zurück